Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"was tun gegen Wadenkrämpfe?"

Anonym

Frage vom 02.10.2004

´Kann ich mit Hilfe von Vitaminen und Hefetabletten Wadenkrämpfe bekämpfen????
Ich nehme zur Zeit 6-8 magnesium-Brausetabletten, was einerseits zu Durchfall führt und andererseits soll ich das Magnesium so kurz vor der Geburt auch stark reduzieren. Termin ist der 07.11.2004.
Frische Hefe kauen hab ich probiert ist aber mehr als ekelig.

Antwort vom 03.10.2004

...Frische Hefe wird auch Ihrer Verdauung nicht gerade gut bekommen, das würde ich lieber lassen, außerdem schmeckt es scheußlich!! Versuchen Sie es mit getrockneten Aprikosen (ungeschwefelt; Naturkostladen), die enthalten recht viel Mg, das aber besser vom Körper aufgenommen werden kann als die Brausetabletten.

22
Kommentare zu "was tun gegen Wadenkrämpfe?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: