Themenbereich: Abstillen

"Weigerung des Kindes Stillmahlzeit zu ersetzen"

Anonym

Frage vom 04.10.2004

Liebes Hebammenteam,

ich hoffe ihr könnt uns auch diesmal wieder weiterhelfen. Unsere Tochter ist jetzt knapp 10 Monate alt und wird noch einmal am Tag (morgens) gestillt. Ich möchte jedoch diese Mahlzeit gerne auf Säuglingsnahrung umstellen. Sie weigert sich jedoch strikt diese zu trinken. Nicht aus der Trinklerntasse (die sie sonst immer bekommt) und auch nicht aus der Flasche. Und auch nicht vom Papa wenn ich den Raum verlasse. Habt ihr einen Tipp für mich? Ab wann könnte sie frühs etwas anderes zu essen bekommen und was?
Vielen Dank für eure Hilfe!

Anonym

Antwort vom 04.10.2004

Hallo, auf Sgl.nahrung würde ich gänzlich verzichten, sondern ihr ein Brot mit z.B. Mandelmus anbieten, dazu kann sie Tee, Wasser oder Saftschorle trinken. Auch ein Müsli mit Gertreideflocken können sie mit ca.11-12 Monaten essen.Auch mögen viele Kinder Obst zum Frühstück ssen, prpbieren Sie einfach ein bißchen aus, was sie annimmt.

25
Kommentare zu "Weigerung des Kindes Stillmahlzeit zu ersetzen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: