Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wann Schwangerschaft nach Fehlgeburt möglich?"

Anonym

Frage vom 04.10.2004

Hallo liebes Team,
ich hatte am 27.09. eine Fehlgeburt und war zur Ausschabung in der Klinik (10 + 3 SSW). Sollte ich jetzt besser verhüten da mir gesagt wurde, man solle die nächsten 3 Monate nicht schwanger werden. Ich denke nicht dass was passiert da wir ja schon Jahre den Kinderwunsch haben und nichts passiert ist. Wie lange dauert es erfahrungsgemäß bis man wieder schwanger werden kann. Ich bin 33 und hab irgendwie das Gefühl mir läuft die Zeit davon obwohl ich weiss, das mit Druck es wahrscheinlich noch weniger klappt.

Antwort vom 05.10.2004

Sie sollten Ihrem Körper zuliebe tatsächlich ein paar Wochen lang verhüten, damit die gebärmutter sich erst erholen kann. Das Risiko einer weiteren Fehlgeburt ist auch höher, wenn die Schleimhaut noch nicht wieder richtig hergestellt ist, wenn eine erneute Schw. eintritt. Unter Druck, da haben Sie ganz recht, klappt "es" noch viel schlechter, deshalb gehen Sie es gelassen an und vertrauen Sie darauf, dass der richtige Zeitpunkt kommt!

19
Kommentare zu "wann Schwangerschaft nach Fehlgeburt möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: