Themenbereich:

"Zahnpasta mit Fluorid?"

Anonym

Frage vom 10.10.2004

Hallo,
meine Tochter wird jetzt 10 Mon. alt und hat 6 Zähnchen. Soll ich diese schon mit Zahnbürte und fluoridhaltiger Zahnpasta (sie bekommt keine Fluortabl.) putzen? Vielen Dank schon mal für die Antwort. Gruß Claudia

Anonym

Antwort vom 10.10.2004

Hallo, Die Zähne sollten Sie sicher 2x am Tag nach der
Mahlzeit für 2 Minuten mit einer Kinderzahnbürste
putzen. Heute würde eher empfohlen den Kinder das
Fluor über die Zahnpasta statt den Fluortabletten zu
zuführen. Sicher sollten Sie eine für Kinder
empfohlende Zahnpasta nutzen. (Geringere Tenside,
entsprechende Flourierung) Schauen Sie doch mal in die
Ausgabe "Kleinkind" der Zeitschrift Ökotest; dort sind
einige Zahncreme`s als "empfehlenswert" beurteilt.
Weiter ist sicher für eine gute Zahngesundheit wichtig
auf gesüßte Getränke und Nahrungsmittel zu verzichten.
Nehmen Sie Ihr Kind doch bei Ihrem nächsten Zahnarzt
Termin mit. Alles Gute, Ina

20
Kommentare zu "Zahnpasta mit Fluorid?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: