Themenbereich: Stillen allgemein

"ab wann Beginn der Beikost?"

Anonym

Frage vom 15.10.2004

hallo
ich stille meine tochter voll und würde dies gerne so lang wie möglich weiterführen.da ja ab einem gewissen alter die mm alleine nicht mehr ausreicht,würde ich gerne wissen,ab wann man mit der beikost beginnen muss, damit die kleine keine mangelerscheinungen bekommt.
und:sie ist am 24.6 2004 geboren worden,rechnet man ihr alter immer noch in wochen oder ist sie am 24.10 dann 4 monate alt?denn mit dieser wochenrechnung komme ich irgendwie nicht klar,danach wäre sie ja jetzt 16 wochen alt und bereits am anfang des 5. monats.
vielen dank für ihre hilfe!

Antwort vom 16.10.2004

Hallo,
es wird empfohlen die ersten sechs Monate voll zu stillen und danach langsam mit der Einführung der Beikost zu beginnen. Falls Ihre Tochter auch dann noch nichts anderes essen möchte, ist es kein Problem auch länger ausschließlich zu stillen. Mit der Muttermilch wird Ihre Tochter ausreichend versorgt, so dass Sie sich nach dem Bedürfnis Ihrer Tochter richten können. Da Kinder sich nicht alle gleich entwickeln und eine erhebliche Bandbreite vorzufinden ist, was die Entwicklung angeht, ist es ziemlich egal, ob Sie Wochen oder Monate rechnen. Wenn Sie etwas lesen, in dem Monate angegeben sind, so sind auch diese Angaben ungefähr. Es ist ja auch gar nicht einzusehen, weshalb nun nach exakt sechs Monaten bei allen Kindern plötzlich die Muttermilch nicht mehr ausreichen sollte. Bei einem zufriedenen Kind, das gut gedeiht, besteht kein Grund zur Befürchtung auf einen Mangel. Bis Ihre Tochter ein halbes Jahr alt ist, ist es ja noch etwas Zeit. Warten Sie einfach mal ab. Irgendwann zeigt Ihre Tochter von alleine Interesse an fester Nahrung (z.B. durch sabbern und schmatzen während sie Sie essen sieht).
Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "ab wann Beginn der Beikost?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: