Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Eintragung im Mutterpass verunsichert"

Anonym

Frage vom 15.10.2004

Hallo !
Ich bin in der 32 SSw. Und war heut auch planmäßig beim Arzt. Es ist alles ok. US Auch ok. Sehr schön gewachsen etc. Aber eines verunsichert mich doch schon. Und zwar über eine Eintragung im MP. auf seite 7/8. Mir wurde nur Blut vom Finger genommen wegen Eisen. Der wert beträgt:13,2. Also ok. Nun dann die VU. Der Bereich Sediment! Seine Eintragung sed.o.B.
Bei Eiweiss und Zucker war anscheinend auch ok..bei Nitrit hat er ein minus zeichen gemacht und dann bei Blut, wenn das zu blut gehört ph 6-7. Oder was meint der jetzt mit dem ph wert. Er hat alles in diese eine Tabelle eingetragen im Bereich Sediment. nach den Infos aus dem internet lese ich, je höher der Wert umso gefährlicher ist es. Aber dann hätte der Arzt mir doch schon längst was gesagt, oder schaue ich unter dem falschen ph wert?? Ich lese immer wenn der ph wert höher als 4.4 liegt ist es schlimm.

Antwort vom 16.10.2004

Hallo, wahrschenlich hat Ihr Arzt gemeint, dass der PH-Wert des Urins 6-7 beträgt, was auch normal wäre. Sediment wird ebenfalls im Urin untersucht. Da keins zu finden ist, ist auch das in Ordnung. Sie können Ihren Arzt noch mal fragen, ob er diesen PH-Wert in der Scheide gemessen hat (was ich nicht glaube). Was ich Ihren Angaben entnehmen kann, scheint alles in Ordnung zu sein. Da ich den Mutterpass aber nicht vor mir habe, wäre es besser den Arzt noch mal seine Angaben erläutern zu lassen.
Alles Gute, Monika

28
Kommentare zu "Eintragung im Mutterpass verunsichert"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: