Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Hämorrhoiden vor der Geburt"

Anonym

Frage vom 16.10.2004

Hallo. Ich bin mittlerweile ET + 4 Tage und habe nun Hämoriden. Hängt das mit dem Übertragen zusammen und sollte ich deshalb meinen Arzt aufsuchen oder ganz normal weiter zur Vorsorge gehen?
Danke.

Antwort vom 17.10.2004

Hallo,
die Hämorrhoiden kommen durch die hormonelle Auflockerung und den Druck des Kindes nach unten. Meistens gehen sie nach der Geburt von alleine wieder weg und vorher läßt sich nicht viel ausrichten. Sie können sich mit Ihrer Hebamme in Verbindung setzen, die Ihnen vielleicht etwas für Sie passendes empfehlen kann. Wenn Sie Beschwerden durch die Hämorrhoiden haben, können Sie z.B. Weleda-Hämorrhoidal Zäpfchen nehmen. Eine Beurteilung was letztendlich notwendig ist, läßt sich erst einige Zeit nach der Geburt vornehmen, weil vorher oft von alleine Besserung eintritt.
Gute Besserung und eine schöne Geburt, Monika

21
Kommentare zu "Hämorrhoiden vor der Geburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: