Themenbereich: Geburtsvorbereitung

"Fragen zur Geburt"

Anonym

Frage vom 20.10.2004

Ich bin nun in der 13. Woche schwanger (Wunschkind) und habe aber bisher leider keinerlei Erfahrung mit Babies gehabt.
1. Haben Sie einen Buchtipp über Schwangerschaft / Geburt / die ersten Monate mit dem Baby?
2. Welche Art von Kursen sind ab wann zu empfehlen (Schwangerschaftsgymnastik, Geburtsvorbereitung)?
3. Wie funktioniert das mit einer Hebamme - die Geburt wird in KH Kehl stattfinden - betreut mich da dann immer eine Hebamme oder verschiedene?
Wenn Sie mir auf meine Fragen antworten könnten, wäre ich sehr dankbar.
MFG
Petra

Antwort vom 20.10.2004

Hallo,
am Besten setzen Sie sich mit einer Hebamme in Ihrer Region in Verbindung, die Ihnen sagen kann welche Möglichkeiten es in Ihrer Region gibt und wann es dort üblich ist sich anzumelden für die verschiedenen Leistungen. Bitte stellen Sie in unserer Sprechstunde immer nur eine Frage auf einmal, weil die Antwort sonst den Rahmen sprengt und wir Schwierigkeiten mit der Zuordnung haben.
Welche Kurse Sie in Anspruch nehmen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Die Krankenkassen übernehmen nur die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs. Eine Teilnahme ist sicher zu empfehlen, weil Sie dort zu den unterschiedlichsten Fragestellungen Informationen erhalten. Je nach Dauer des Kurses und regionalem Angebot, fangen die Kurse so um die 30. Woche an. Anmelden müssen Sie sich oft schon deutlich vorher. Wenn Sie sich gerne schon vorher körperlich betätigen möchten, können Sie zusätzlich einen Kurs in Schwangerschaftsgymnastik, Yoga oder Schwangerenschwimmen besuchen. Welche Betreuung in Ihrem Wunschkrankenhaus praktiziert wird, erfahren Sie am Besten dort. Fast immer wird der Dienst im Schichtsystem ausgeübt, so dass es einen Wechsel der Hebammen gibt. In manchen Kliniken ist es möglich seine eigene Beleghebamme mitzubringen. Mit der müßten Sie sich dann vorher schon in Verbindung setzen. Ob und welche Beleghebammen an der Klinik arbeiten, erfahren Sie in der Klinik.

Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "Fragen zur Geburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: