Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmerzen durch tiefliegenden Kopf"

Anonym

Frage vom 20.10.2004

Hallo,
bin in der 33.Woche schwanger und das Baby liegt schon ziemlich tief im Becken, das natürlich mit starken Schmerzen verbunden ist.Kann mich kaum bewegen so schmerzhaft ist das Becken und das darum.
Wie lange könnte diese Schwangerschaft noch dauern?

Antwort vom 20.10.2004

Die Schmerzen können an einer Auflockerung des knöchernen Beckenrings liegen, was natürlich sehr schmerzhaft und unangenehm ist! Es gibt einen so genannten Symphysengürtel, den Ihnen der FA verschreiben kann, falls es sich wirklich um dieses Problem handelt. Der stützt den Beckenring von außen ein bisschen, was aber leider nur wenig Erleichterung bringt. Mit Kalziumreicher Ernährung können Sie Ihre Knochen/ Knorpel stärken, ansonsten können Sie leider nur abwarten, bis die Schwangerschaft zu Ende ist. Sie fragen, wie lange es noch dauern kann: trotz der Schmerzen sollte die Schwangerschaft bis mind zur 37. SSW dauern, damit Ihr Kind kein Frühgeborenes wird mit all den Problemen, die es dann haben könnte. Solange der Muttermund noch geschlossen ist und keine Wehen auftreten, gibt es auch keinen Grund zur Sorge, dass es zu früh kommen könnte. Ich wünsche Ihnen alles Gute!!

21
Kommentare zu "Schmerzen durch tiefliegenden Kopf"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: