Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kopfschmerz in der 10. Woche"

Anonym

Frage vom 23.10.2004

meine freundin ist jetzt in der zehnten woche schwanger und leidet unter starken kopfschmerzen was kann sie dagegen unternehmen

Antwort vom 24.10.2004

Häufig kommen die Kopfschmerzen von einem Flüssigkeitsmangel, in der Schwangerschaft noch durch den Hormonhaushalt der Schwangeren verstärkt. Es hilft oft, schon morgens gleich zum Frühstück mind. 1/2 Liter zu trinken; am besten Kräutertee, Roibostee, Malzkaffe; Kaffee am Tag nicht mehr als 2-3 Tassen. Über den Tag verteilt sollten Sie mindestens 2,5 Liter trinken: Mineralwasser,Tee, auch Milch, die gleichzeitig ein Nahrungsmittel ist. Bei beginnenden Kopfschmerzen hilft oft, wenn in kurzer Zeit eine ganze Flasche Mineralwasser getrunken wird.

21
Kommentare zu "Kopfschmerz in der 10. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: