Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Kind außerhalb der Wachtumskurve"

Anonym

Frage vom 25.10.2004

Bei den letzten Ultraschalluntersuchungen wurde festgestellt, dass meine Kind aus der Wachstumskurve heraus fällt. Der Doppler test und CTg waren ohne Befund. Muss ich mir Sorgen machen?

Anonym

Antwort vom 26.10.2004

Hallo, aus Ihren Angaben schließe ich, das Ihr Kind eher zart ist. Nachdem die weiteren Untersuchungen unauffällig waren, müssen Sie sich sicher keine Sorgen machen. Die Kinder wachsen auch im Bauch eher in (Wachstums) Schüben. Außerdem muß sich ja irgendwann das individuelle Geburtsgewicht ergeben. Manche Kinder wiegen bei der Geburt "nur" 2800gr, andere 4500gr.Das kann sich nicht erst in den letzten Tagen vor der Geburt entscheiden. Achten Sie auf ausreichendes Trinken, gute Ernährung, und tun Sie die Dinge, die Sie gerne möchten. Alles Gute für den weiteren Schwangerschaftsverlauf und für die Geburt, Ina

17
Kommentare zu "Kind außerhalb der Wachtumskurve"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: