Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Einleitung trotz Erkältung?"

Anonym

Frage vom 26.10.2004

Hallo, also ich soll morgen zur Einleitung ins KH habe auch einen Termin u.s.w. mein ET ist auch morgen ich soll wegen Hypertonie(170/110) einleitung erhalten bin jetzt noch etwas erkältet seit ca 6 Tagen ist aber schon wesentlich besser meine Frage ist wird dann trotzdem eingeleitet oder schicken die mich trotz Einweisung wieder Heim? Vielen Dank Gruß Tanja

Antwort vom 26.10.2004

Hallo,
die letztendliche Entscheidung über eine Maßnahme trifft immer derjenige, der sie letztendlich durchführt, die Einwilligung von Ihnen vorausgesetzt. In Ihrem Fall wird man im Krankenhaus alles noch mal genau abwägen und mit Ihnen besprechen. Auch ohne Erkältung kann das Krankenhaus zu einem anderen Schluss kommen als der einweisende Arzt. Besprechen Sie alles noch mal ganz genau und treffen Sie dann selbst die Entscheidung, der Sie sich am ehesten anschließen können. Alles Gute für die Geburt und gute Besserung für die Erkältung, Monika

27
Kommentare zu "Einleitung trotz Erkältung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: