Themenbereich: Abstillen

"wie abstillen mit 15 Monaten?"

Anonym

Frage vom 26.10.2004

Beim Abstillen meines 15 1/2 Monate alten Kindes habe ich große Schwierigkeiten. Kann ich auf natürlichem Wege (Hausmittel oder homöopath. Mittel) die Milchmenge langsam reduzieren? Herzlcihen Dank für Ihre Hilfe!

Anonym

Antwort vom 26.10.2004

Hallo, insgesamt können Sie weniger trinken oder Ihr Trinken mit 2-3 Becher Salbeitee, über den Tag verteilt trinken, ersetzen. Wenn Sie außerdem Ihr Kind seltener und kürzer anlegen, reduziert sich die Milchmenge meistens von alleine. Gleichzeitig das Nahrungs- u. Flüssikeitsangebot für Ihr Kind steigern. Sollte das nicht gut klappen, können Sie zu Ihrer Hebamme Kontakt aufnehmen. Die kennt Sie gut und kann Ihnen evtl. Homöopathie oder auch Akupunktur empfehlen.
Wichtig ist bei einem Wunsch abzustillen, die eigene Konsequenz. Für Ihr Kind ist es aber sicher noch schön, sich dieses Geschenk immer mal wieder hohlen zu dürfen. Machen Sie sich nicht verrückt und lassen sie sich soviel Zeit, wie es ihnen Beiden gut tut. Herzliche Grüße, Ina
-

20
Kommentare zu "wie abstillen mit 15 Monaten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: