Themenbereich: Babyernährung allgemein

"wie Zwischenmahlzeiten gestalten?"

Anonym

Frage vom 29.10.2004

Hallo liebes Hebammen-Team,

ich hab mal eine Frage, was die Zwischenmahlzeit angeht.
Mein Sohn ist jetzt 11 Monate alt und ich habe jetzt angefangen ihm Vormittags eine Zwischenmahlzeit zu geben, da ihm die Morgenmilch nicht mehr ausreicht.
Was gibt es denn für Möglichkeiten an Zwischenmahlzeiten, die ich ihm geben könnte?
Mittags um 11.30 Uhr bekommt er dann sein Gemüse oder Gemüse mit Fleischgläschen.
Es soll ja langsam zu 3 Hauptmahlzeiten und 2 Zwischenmahlzeiten umgestellt werden, wie geht das genau weiter?
Gebe ich ihm jetzt 4 Wochen lang diese Vormittagszwischenmahlzeit und fange danach an, den Nachmittagsbrei in eine Zwischenmahlzeit umzustellen bevor er Abend um 18 Uhr seinen Abendbrei bekommt?
Und jetzt noch eine Frage überhaupt wegen Zwischenmahlzeiten.
Ich habe mal in einer Broschüre gelesen, dass Zwischenmahlzeiten gar nicht so fest im Ernährungsplan vorgesehen sind, stimmt das?
Und es sollten keine Milchzwischenmahlzeiten sein, was bedeutet das genau? Kann ich ihm dann auch kein Joghurt oder Quark geben, oder wenn doch, welche Sorten Joghurt und Quark kann ich da als Zwischenmahlzeit geben und kann ich das da dann auch Zwieback oder einen Keks mit einweichen?
Und kann ich eigentlich täglich eine andere Zwischenmahlzeit anbieten oder kann ich meinen Sohn mit schon 11 Monaten jetzt mehr Abwechslung geben wie am Anfang?
Ich hab auch noch eine Frage, ab wann es richtig feste Kost sein darf, sowas wie Brot oder rohes Obst und gemüse? Ich habe mich bis jetzt noch nicht richtig getraut, meinem Sohn was richtig festes zum beissen zu geben, aus angst, er könnte sich verschlucken, aber ich weiss, ich muss ihm langsam was zum knabbern geben, er hat schon den 7.Zahn bekommen, kann ich ihm ohne Angst festes wie Kekse, Zwieback, obst und Gemüse und brot geben?
Ich weiss, ich habe viele Fragen, aber das Thema Ernährung nehme ich bei meinem Baby schon sehr ernst!
Vielen Dank schon mal im voraus, für die Beantworung meiner vielen Fragen!

Gruss, Brigitte mit Leon

Anonym

Antwort vom 30.10.2004

Hallo,...... ich glaube Sie haben 10 Fragen gestellt. Seien Sie bitte nicht böse, die Bearbeitung innerhalb einer Antwort würde so aber den Rahmen sprengen. Schauen Sie bitte erst unter den Begriffen Babynahrung und Zwischenmahlzeiten, wo tolle Informationen von Experten gesammelt sind, und in unserem Archiv nach Ihren Fragen. Sehr viele Anworten werden Sie dort finden um sich ein Bild machen zu können. Die dann vielleicht reduzierten Fragen beantworten wir natürlich sehr gerne. Herzliche Grüße, Ina

34
Kommentare zu "wie Zwischenmahlzeiten gestalten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: