Themenbereich:

"schnelle Gewichtszunahme bedenklich?"

Anonym

Frage vom 02.11.2004

Unser Baby ist am 18.09.2004 geboren, Gewicht 3.040 gr, hat dann 10% Gewicht verloren, nach 10 Tagen wieder das Geburtsgewicht gehabt, dann wieder 200 gr abgenommen und schließlich innerhalb von 3 Wochen 1000gr zugenommen. D. h. das momentane Gewicht beträgt 4.440 gr. Ist die schnelle Gewichtszunahme bedenklich?

Anonym

Antwort vom 02.11.2004

Hallo, das ist eher eine Ernährungsfrage. Wenn Sie stillen, und das Kind durch Muttermilch so schön zugenommen hat, ist das in keinem Fall bedenklich. Voll gestillte Kinder werden häufig äußerst proper, verlieren das aber mit zunehmender Beweglichkeit durchs Krabbeln und spätere Laufen. Ihr Kind ist mit 3040gr. Geburtsgewicht doch eher zart gewesen, bei den Kindern sieht man häufig dann sehr große Gewichtsfortschritte. Sollten Sie Ihr Kind mit einer Kunstnahrung füttern, sollten Sie deutlich die Packungsanleitungen der Zubereitung beachten. Auf jeden Fall nicht mehr Löffel Pulver pro Flasche als angegeben. Wenn Sie das beachten, das Kind sich sonst wohl fühlt, zunehmend Wachphasen und keine Verdauungsprobleme hat, ist alles in Ordnung. Auch Flaschennahrung kann heute nach dem kindlichen Bedarf gegeben werden. Alles Gute, Ina

26
Kommentare zu "schnelle Gewichtszunahme bedenklich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: