Themenbereich: Abstillen

"Wie abstillen nachts mit 1 Jahr?"

Anonym

Frage vom 02.11.2004

Hallo Hebammenteam,
mein Sohn wird bald 1 Jahr alt. Z.Zt stille ich ihn noch abends um 19.30 Uhr im Zusammenhang mit seinem Bettritual. Das darf auch noch länger so bleiben. Jedoch möchte ich ihn nachts -er trinkt um 23.00 Uhr 2.00 Uhr und 5.00 Uhr -nicht mehr stillen. Da ich alleinerzeiehnd bin, hat sich meine Mutter angeboten, ihn mehrere Nächte zu betreuen, um ihn nachts von der Brust zu entwöhnen. Dazu habe ich mehrere Fragen. Ist es generell in Ordnung, wenn meine Mutter die Betreuung übernimmt - mein Sohn sieht sich ca. alle 2-3 Wocchen, dann aber für mehrere Tage? Können alle 3 Mahlzeiten ausfallen oder sollte ich zunächst bei einer bleiben z.B. die um 5.00 Uhr, damit die Zeitspanne etwas verkürzt wird. Soll ihm nachts alternativ etwas angeboten werden z.B. Tee oder Wasser? Vielen Dank für Eure Antwort.

Anonym

Antwort vom 02.11.2004

-Hallo, das mit Ihrer Mutter können Sie sicher am Besten berurteilen. Der Plan ist gut. Ich würde aber auch raten, eine Mahlzeit nach der anderen zu streichen und nicht alle auf einmal.Beginnen Sie mit der 23.00, dann 2.00 und zuletzt die 5.00 Mahlzeit. Ihm alternativ Tee zu geben oder Wasser ist sicher sinnvoll. Sie werden das aber sichr nicht in 2-3 Tagen hinter sich haben. Eine Mahlzeit pro Woche ist sicher schon ein eher zügiges Tempo.Aber mit Geduld wird es sicher gelingen. Gruß Judith

22
Kommentare zu "Wie abstillen nachts mit 1 Jahr?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: