Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Stärke zuführen bei Pre-Milch"

Anonym

Frage vom 04.11.2004

Hallo!
Ich habe nochmal eine Frage. Kann man auch einer Pre Milch Stärke zuführen? Und wenn, wie und was genau?!

Antwort vom 04.11.2004

Hallo,
von selbstgemachten Milch-rezepturen kann nur abgeraten werden. Die Pre-Milch, die keine Stärke enthält ist vollkommen ausreichend für das Kind. Stärke ist vom Baby noch nicht gut zu verdauen. Zwar kann sie ein Gefühl von Sättigung vermitteln, allerdings heißt das nicht, dass das Baby tatsächlich genug Nährstoffe aufgenommen hat. Es kommt vor, dass die Kinder dann zuwenig trinken und sogar abnehmen, obwohl sie einen satten Eindruck machen. Außerdem ist Verstopfung eine häufige Nebenwirkung. Dies alles schon bei fertigen Rezepturen von Milchfertignahrung. Stärke ist nunmal einfach im Speiseplan eines Babys nicht vorgesehen. Eigene Experimente mit Art und Dosierung von Stärke machen daher keinen Sinn und sind auch in den gesundheitlichen Auswirkungen bedenklich.
Alles Gute, Monika

10
Kommentare zu "Stärke zuführen bei Pre-Milch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: