Themenbereich: Babyernährung allgemein

"was abends beifüttern mit fünf Monaten?"

Anonym

Frage vom 09.11.2004

Unser Sohn wird am 16.11. fünf Monate alt im moment stille ich noch voll, aber ich merke, dass ihm das abends absolut nicht mehr reicht. Meine Frage ist nun was ich abends mache: ( Allergiegefährdet ) Füttere ich schon Brei oder gebe ich ihm eine Flasche dazu? ( er schläft eigentlich schon seit 2 Monaten durch )

Anonym

Antwort vom 09.11.2004

Hallo, häufig haben die Kinder mal unruhige Zeiten. Indem sie bewußt vor den abendlichen Stillmahlzeiten selbst gut essen und trinken, können Sie die Muttermilchmenge noch mal seinem evt. gesteigerten/ veränderten Bedarf anpassen und noch weiter ausschließlich stillen. Sollte das nicht klappen, oder Sie nicht wünschen, sollten Sie lieber abends gleich mit einem Gemüsebrei beginnen, da in Flaschennahrung immer Fremdeiweiße sind, die allergen wirken können. Danach natürlich noch gerne die Brust weiter geben. Herzliche Grüße, Ina

15
Kommentare zu "was abends beifüttern mit fünf Monaten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: