Themenbereich: vorzeitige Wehen

"Ziehen in der 33. Woche"

Anonym

Frage vom 11.11.2004

Hallo liebes Hebammenteam, bin jetzt in der 33. SSW und habe seit letzter Nacht Rückenschmerzen und ab und zu ein ziehen im Bauch auch ist er heute öfters hart geworden als sonst. Können das schon die Senkwehen sein? Meine Mutter meint mein Bauch wäre weiter unten als sonst. War am Montag beim CTG und zur Kontrolluntersuchung da war alles in Ordnung!
Vielen Dank im vorraus,

Anonym

Antwort vom 11.11.2004

Hallo, für Senkwehen ist es noch ein bisschen früh. Wenn diese Beschwerden nicht aufhören sollten Sie mal ihre Hebamme oder Arzt aufsuchen um auszuschließen, dass das vorzeitige Wehen sind. Wenn das Ziehen in Ruhe aufhört und nur bei Belastung auftritt ist es ein Zeichen, dass Sie kürzer treten sollten, zumindest für ein paar Wochen. Das Ihre Gebärmutter immer öfters arbeitet ist normal, aber diese Übungswehen dürfen nicht wehtun und sollten auch nicht über einen längeren Zeitraum anhalten. Sollte dies der Fall sein -lassen Sie nachkucken und andernfalls einfach ein bisschen langsamer machen und öfters mal eine kleine Pause einlegen. Gruß Judith

22
Kommentare zu "Ziehen in der 33. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: