Themenbereich: Schlafen

"nächtliches Aufwachen"

Anonym

Frage vom 13.11.2004

Meine Tochter heute elf Monate alt wird seit einer Woche nachts wach und läßt sich kaum beruhigen .
Sie schläft auch leider nur mit einer Flasche Wasser in der Nuckelflasche auf dem Arm von mir oder meinem Man ein.
Legt sie einer hin wird sie wieder wach, selbst wenn wir versuchen ruhig zu ihr zu reden oder sie zu streicheln , läßt sie sich nicht berugigen, sie steigert sich so rein, das sie anfängt zu erbrechen und das jedes mal. Also nehmen wir sie aus dem Bett und das Spiel mit der Flasche auf dem Arm geht von vorne los. Wie kann meine Tochter wieder durchschlafen wie vor einer Woche???
Sie hat feste Rituale und regelmäßigkeit aber trotzdem geht es so nicht mehr habe kaum noch schlaf.
Bitte helft mir!!!!

Anonym

Antwort vom 13.11.2004

Hallo, da es sich um eine sehr kurzfristige
Veränderung handelt, würde ich am Liebsten gar nichts empfehlen. Warten Sie noch eine Zeit ab, vielleicht bekommt Ihre Tochter einen Infekt, oder hat ihn schon durchgemacht. Solche Zeiten haben alle Kinder mal. Warten Sie noch einige Tage ab. Wenn sie nicht wieder von alleine zur Ruhe kommt, probieren Sie es mit dem Durchziehen eines Rhythmus. Herzliche Grüsse, Ina

18
Kommentare zu "nächtliches Aufwachen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: