Themenbereich: Stillen allgemein

"stillen mit Herpes?"

Anonym

Frage vom 14.11.2004

Hallo!
Ich habe eine 8 Wochen alte Tochter die ich voll stille. Nun habe ich einen Herpes simplex an der Lippe. Kann ich bedenkenlos weiterstillen und was muss ich beim Körperkontakt sonst beachten?

Anonym

Antwort vom 14.11.2004

Hallo, Sie dürfen bei einem Herpes ohne Bedenken weiterstillen, bzw. es ist sogar wichtig, da das Kind so die von Ihnen gebildeten Abwehrkörper über die MM bekommt.
Sie sollten Ihr Kind im Moment nicht küssen und vor dem Stillen die Hände mit Seife waschen. Auch, wenn Sie sich an den Mund gefaßt haben vorsichtshalber die Hände waschen.
Da aber Sie den Herpes haben und nicht Ihr Mann, somit Ihr Körper den Virus kennt (und durch SS und Stillen auch Ihr Kind), ist es weniger schlimm, als wenn Ihr Mann ihn hätte und Sie noch nie einen Herpes gehabt haben.

30
Kommentare zu "stillen mit Herpes?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: