Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Herztöne in der 32. Woche"

Anonym

Frage vom 15.11.2004

Hallo! Hatte heute wieder Termin beim FA. CTG im Liegen und Stehen! Bin nun in der 32 SSW. Liegenderweise 150 bis 160 Schläge im stehen 187 bis 197!!! Fabienne ist seit Beginn ein etwas zu klein geratenes Kind und wiegt derzeit ca. 1500 g. Muss ich mir Sorgen aufgrund Ihrer Herztöne machen bzw. kann ich aufhören mir Sorgen bzgl. ihrer Herztöne zu machen?? Lieben Dank für die Antwort im voraus!

Anonym

Antwort vom 15.11.2004

Hallo, dazu müßte ich das CTG gesehen haben. Aber wieso bekommen Sie ein CTG im Stehen???? Wenn es Anlaß zur Sorge gäbe, hätte Ihr Arzt Sie sicher nicht nach Hause gelassen. Ihre Tochter ist nach dem Gewicht genau eine Woche jünger als das durchschnittliche Kind in der 32. Schwangerschaftswoche. Wenn Sie schon immer ein kleines bisschen zu klein/leicht war, vielleicht liegt da ja einfach nur ein Rechenfehler vor. Wäre sie zu klein, weil der Mutterkuchen nicht gut arbeitet, wäre sie nicht immer schon "zu klein", sonder erst so nach und nach . Überlegen Sie nochmal, ob der errechnete Termin überhaupt stimmen kann.Sind Sie vielleicht auch eher klein und zart? Ich glaube Sie müssen sich keine Sorgen machen. Und wenn Sie durch das geturne beim CTG aufgeregt sind erklären sich auch Fabiennes Herztöne im Stehen, sie regt sich mit Ihnen auf. Lassen Sie sich nicht verrückt machen, das hört sich gut an. Gruß Judith

25
Kommentare zu "Herztöne in der 32. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: