Themenbereich: Geburt allgemein

"Unterleibsschmerzen = Vorwehen?"

Anonym

Frage vom 17.11.2004

hallo!ich bin in der 40.ssw. seit 3 tagen habe ich starke, andauernde unterleibsschmerzen, die sich bis ins kreuz ziehen. manchmal habe ich das gefühl, das baby fällt gleich raus. sind das vorwehen? wenn ich mich hinlege, werden die schmerzen stärker. danke für die antwort.

Anonym

Antwort vom 17.11.2004

-Hallo, da Sie das Kind bisher noch nicht geboren haben, haben Sie mit Sicherheit Vorwehen. Waren Sie mal in der Wanne um mal Ruhe vor den Kontraktionen zu bekommen? sonst sind Sie ja ganz erschöpft wenn es richtig losgeht. Legen Sie sich auch ruhig eine warme Wärmflasche ins Kreuz wenn Sie da die Kontraktionen so unangenehm spüren. Wärme entspannt das umliegende Gewebe und kann Ihnen so Erleichterung bringen. In den nächsten Tagen werden Sie bestimmt in Geburtswehen übergehen. Gruß Judith

25
Kommentare zu "Unterleibsschmerzen = Vorwehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: