Themenbereich: Abstillen

"Probleme beim Abstillen wegen Kaffee?"

Anonym

Frage vom 18.11.2004

Hallihallo,
ich habe da ein Problem. Mein Sohn ist 13 Monate alt. Ich habe bereits vor 7 Monaten mit dem Stillen (Abpumpen) aufgehört. Meine Brüste die fangen irgendwie wieder an zu arbeiten, Milchabsonderungen habe ich auch. Habe in der letzten Zeit viel Kaffee getrunken. Was mir auch aufgefallen ist, dass ich die letzten Tage irgendwie ein Tief hatte und mit einem Mal ging es mir wieder gut. Was kann ich tun? Habe sonst Phytolacca D2 genommen gehabt. Könnte ich theoretisch wieder eine Brustentzündung mit Fieber bekommen?
lieben Gruß

Anonym

Antwort vom 18.11.2004

Hallo, kann es vielleicht sein, dass Sie schwanger sind und die Brust deswegen spannt? Oder Sie kurz vor der Periode stehen- psychisches Tief, Brustspannen....
Bis aus einer Brust gar keine Milch mehr kommt, können Monate vergehen, aber es sollte nur Tröpfchen sein.
Zu einer Brustentzündung kann es nicht kommen, bzw. ich kann keinen Erklärung finden, warum eine Entzündung kommen sollte.

26
Kommentare zu "Probleme beim Abstillen wegen Kaffee?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: