Themenbereich: Stillen allgemein

"Verringerung der Milchbildung durch lange Stillpause nachts?"

Anonym

Frage vom 22.11.2004

Liebes Hebammenteam,mein Baby ist nun 3 Monate alt u.schläft nachts fast durch, d.h. er kommt nur noch einmal nachts.Meine Brüste sind dann immer sehr voll u.gespannt, ich bin aber nachts immer froh,wenn ich schlafen kann, und pumpe da nicht extra ab.Nun habe ich Angst bekommen, daß sich durch das wenige Stillen bzw.Abpumpen nachts die Milchmenge allgemein verringert, ist da etwas dran ? Was kann ich tun ? Liebe Grüße !

Anonym

Antwort vom 22.11.2004

-Hallo, da ist nichts zu tun, die Milchmenge passt sich der nachgefragten Menge an. Sie brauchen ja nicht für drei Mahlzeiten Milch wenn Ihr Kind nur einmal trinken will. Ihr Kind und Ihr Körper regeln das prima alleine.Tagsüber passiert deswegen nichts nachteiliges mit der Milchmenge. Geniessen Sie das Schlafen und lassen Sie das Pumpen sein.Gruß Judith

14
Kommentare zu "Verringerung der Milchbildung durch lange Stillpause nachts?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: