Themenbereich: Recht & Rat

"wo Kindergeld und Erziehungsgeld beantragen?"

Anonym

Frage vom 25.11.2004

Hallo ich hätte eine frage zur regelung des kindergeldes und erziehungsgeldes:
und zwar wer zahlt?
an wen muss ich mich wenden?
und vorallem spielt es dabei eine rolle, dass ich soldat bin? (wie mein mann) wer bezieht wann was und wieviel?
mein kompanietruppführer konnte mir da nicht weiterhelfen, hoffe sie können es?
Mfg lisa

Antwort vom 25.11.2004

Hallo,
fürs Kindergeld gibt es eine extra-Stelle, die manchmal beim Arbeistamt angesiedelt ist. Das Erziehungsgeld wird beim örtlichen Versorgungsamt beantragt. Wer Ihr Arbeitgeber ist, spielt meines Wissens nach bei beiden stattlichen Leistungen keine Rolle. Sie müssen das Kind jedoch bei Ihrem AG anmelden und auf der Lohnsteuerkarte vermerken lassen, damit die Steuer entsprechend anders berechnet wird. Das Kindergeld beträgt 154 Euro für das erste Kind. Das Erziehunggeld berechnet sich nach mehreren Faktoren.
Unter folgendem Link finden Sie einen Rechner, den Sie mit Ihren Angaben füttern können:
http://forum.global-help.de/rechner/erziehungsgeld/index.php
Sinnvoll ist es beide Anträge schon vor der Geburt zu besorgen, damit Sie genügend Zeit haben, die nötigen Belege zusammen zu sammeln.
Alles Gute, Monika

17
Kommentare zu "wo Kindergeld und Erziehungsgeld beantragen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: