Themenbereich: Recht & Rat

"Schwangerschaft trotz Arbeitslosigkeit?"

Anonym

Frage vom 26.11.2004

Hallo Liebes Hebammen Team! Bin froh diese Seite im Internet gefunden zu haben! Nun zu meiner Frage:
Ich bin 20 Jahre alt und verspüre schon seit 4 Jahren den großen Wunsch ein Baby zu bekommen,jedoch weiss Ich nicht wie Ich das finanziell schaffen soll?! Ich hab meine Ausbildung vor 5 Mon. beendet und bin seit her leider Arbeitslos! Wäre das der richtige Augenblick für ein Baby? Und wie sag Ich s meinen Eltern? Danke im vorraus für eine hoffentlich schnelle Antwort. Gruß Stefanie

Anonym

Antwort vom 26.11.2004

Hallo, den "richtigen" Zeitpunkt gibt es eigentlich nicht. Ob Sie sich jetzt für ein Kind entscheiden oder ob Sie lieber erst einen Arbeitsplatz suchen möchten, ist eine ganz eigene Entscheidung. Wichtiger, als was Ihre Eltern sagen, wäre eigentlich was der potentielle Vater Ihres Kindes dazu sagt. Die soziale Unterstützung ist für ledige Mütter wirklich nicht so üppig, für das Kind ist eine liebevolle Umgebung sicher wichtiger. Falls Sie noch zu Hause wohnen, werden Ihre Eltern sicher anfangs nicht begeistert sein von Ihrem Vorhaben. Sie sollten schon davon ausgehen, dass Sie es sind, die für das Kind verantwortlich ist, nicht Ihre Eltern. Mit einer stabilen Beziehung mit einem Partner wäre es für Sie und Ihr Kind jedenfalls sicher einfacher als wenn Sie auf Ihre Eltern bauen.
Alles Gute, Monika

19
Kommentare zu "Schwangerschaft trotz Arbeitslosigkeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: