Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Nahrungsumstellung sinnvoll?"

Anonym

Frage vom 26.11.2004

Hallo! Mein Kind ist 7.Wochen alt ich stille leider nicht mehr seit längerer Zeit.1.Frage Ich füttere Milasan HA1 er spuckt auch ziemlich verträgt er die Nahrung nicht? Würde gerne umsteigen auf bevita1(Normal) wie kann ich das am bessen machen.2.Frage er hat auch seit längerer Zeit dunkel Grünen Stuhl und sehr fest ist das normal?Oder liegt das an der Nahrung was kann ich da gegen tun.Verträgt sich das wenn man zu erst HA Nahrung füttert und dann eine andere Nahrung füttern möchte oder sollte man das lieber nicht machen.

Anonym

Antwort vom 26.11.2004

Hallo, am Besten wäre es auf eine Pre-Nahrung umzusteigen und wenn Sie in der Familie keine Allergien haben, muß es keine HaPre-Milch sein. Durch die Pre-Milch werden sich die Verstopfungen von alleine lösen, da diese Milch keine Stärke enthält, wird sie viel besser verdaut.
Das Umstellen ist ganz einfach, anstelle der Ha1 kaufen Sie eine Pre-Milch und rühren nach Anleitung die Milch an und füttern sie.Wenn diese Milch gut vetragen wird, bitte nicht ständig die Firmen ändern, sondern die nächste Zeit bei einer Firme z.B. Hipp bleiben. Welche Firme Sie wählen ist völlig egal.

25
Kommentare zu "Nahrungsumstellung sinnvoll?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: