Themenbereich: Abstillen

"Stillen mit Minipille?"

Anonym

Frage vom 27.11.2004

Mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt und wird neben der Beikost noch immer gestillt. Jetzt sollte ich wegen Problemen bei meiner Periode wieder mit der Pille anfangen. Wie schädlich ist es eine Minipille zu nehmen und ihn weiter zustillen? Er trinkt ca.4-5 mal pro Tag an der Brust. Meine Frauenärztin meint ich sollte ihn so schnell wie möglich abstillen, wie mache ich dies dann??

Anonym

Antwort vom 27.11.2004

Hallo es gibt Pillen, die sind beim Stillen völlig unproblematisch und können ohne Bedenken eingenommen werden, sogar schon 8 Wochen nach der Geburt!(Falls Sie wissen wolle, welche das wären müßten Sie nochmals schreiben)
Allerdings kann durch die Einnahme der Pille die Milchmenge zurückgehen, deswegen empfehle ich es Frauen nicht zu früh nach der Geburt, da sie sonst zufüttern müssen, in Ihrem Fall ist es ja schon kein Vollstillen mehr .Aber Abstillen müssen Sie auf keinen Fall.

21
Kommentare zu "Stillen mit Minipille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: