Themenbereich: Babyernährung allgemein

"keine Banane unter einem Jahr?"

Anonym

Frage vom 27.11.2004

Hallo! Meine Tochter Ist jetzt 9 1/2 Monate und ich habe einige kurze Fragen zu ihrer Ernährung. Ich habe gehört das Babies unter 1 Jahr keine Bananen essen sollten. Stimmt das? Meine Tochter ißt nämlich sehr gern immer mal ein Stück Banane. Außerdem bekommt sie als Mittagsbrei fast täglich einen Brei mit Fleisch, da sie reine Gemüsebreie nicht mag. Ist das zu viel Fleisch? Ihren abendlichen Milchbrei rühre ich mit Wasser an und nicht mit Folgemilch, enthält er trotzdem genug Calcium und Eiweiß? Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 28.11.2004

Hallo, da Banane eher süß ist, wenig Vit. enthält, stopfende Wirkung hat und die Schale sehr Schadstoff reich ist, soll sie nicht zu oft gegeben werden. Gegen ab und zu ein Stück ist nichts einzuwenden.
Wenn Ihr Kind gerne Fleisch ißt und die Portion nicht nur aus Fleisch besteht, sondern der Hauptanteil Gemüse und Beilage sind, spricht nichts dagegen. Vielleicht könnten Sie auch mal, anstatt Fleich, ein bißchen Käse darüberreiben(Eiweiß und Calcium), und die Folgemilch können Sie ohne Bedenken weglassen, da Ihre Tochter genügend Eiweiß am Mittag bekommt.
Auch in Getreide wäre Eiweiß reichlich vorhanden.

25
Kommentare zu "keine Banane unter einem Jahr?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: