Themenbereich: Stillen allgemein

"Kind will ungern gestillt werden, 9 Monate"

Anonym

Frage vom 29.11.2004

Guten Morgen,

meine Frage, ich habe einen 9 Monate alten Sohn den ich morgens noch stille. Seit ca. 2 Wochen allerdings habe ich das Gefühl er will meine Brust nicht mehr. Er trinkt zwar noch aber mit so viel Unterbrechungen und Geheule das es kein Spaß mehr macht. Allerdings ist er auch schon seit einiger Zeit erkältet und dadurch ist natürlich die Nase zu. Ich habe es schon mit Nasentropfen versucht. Hilft auch nicht. Nun weiß ich nicht woran es liegt. Deshalb möchte ich jetzt abstillen. Mein Kinderarzt sagte er sollte bis zum 1 Lebensjahr 2 Milchmahlzeiten am Tag bekommen. Was geb ich ihm jetzt. Er kann nicht aus der Flasche trinken. Mehrfach versucht. Mittags bekommt er Gemüse und Fleisch, Nachmittags Obst, Kekse, Abends Griesbrei. Abends den Brei lehnt er auch schon ab. Dann geb ich ihm Brot, das er voller Begeisterung ißt. Ist das ok?

Viele Grüße
Cornelia

Anonym

Antwort vom 29.11.2004

Hallo, anstelle der Milchmahlzeit, können Sie Käse oder auch Naturjoghurt verwenden, auch Getreide enthält Eiweiß und Fleisch sowieso. Und vielleicht mag er ja 1-2 mal die Woche einen Milchbrei, oder Zwieback mit Milch eingeweicht als Zwischenmahlzeit.

19
Kommentare zu "Kind will ungern gestillt werden, 9 Monate"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: