Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Wein in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 29.11.2004

ich bin derzeit in 10 + 5 schwanger und würde gerne wissen, ob ein Glas Wein 1 mal in der Woche zu einem guten Essen schadet oder nicht.
Bislang verzichte ich gänzlich darauf, ebenso auf meinen täglichen Kaffee.
Den Kaffee als solches vermisse ich überhaupt nicht, das Glas Wein je nach Essen allerdings schon.

Anonym

Antwort vom 29.11.2004

-Hallo, bis zur 12.SSW ist das sicher auch weiterhin eine gute Idee. Die Hardliner würden Ihnen auch für die gesamte Schwangerschaft den Alkohol "verbieten" und die bestehen auch darauf das auch ein Tröpfchen schon Schaden anrichten kann.Die Entscheidung ob nicht oder doch wird meist aus dem Bauch heraus getroffen und das ist dann sicher auch o.k. Aber weniger ist immer besser. Wenn Sie den Einruck haben das ein Glas Wein hin und wieder passt dann ist das auch sicher so.( Bei einem Glas pro Woche kommen Sie dann noch auf 30 Gläser.....) Wenn Sie sehr unsicher sind würd ich es lassen, bzw. es dem besonderem Anlass vorbehalten , denn mit schlechtem Gewissen schmeckt Wein auch nicht. Auf Kaffee brauchen Sie allerdings nicht verzichten.Gruß Judith

19
Kommentare zu "Wein in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: