Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwangerschaft möglich ?"

Anonym

Frage vom 30.11.2004

Liebes Hebammentean,
ich bin mir inzwischen recht sicher schwanger zu sein.Leider ist es noch nicht nachweißbar,wobei das auch unschlüssig ist weil ich glaube das sich mein ES verschoben hat.Ich habe bereits seit zwei wochen schmerzen im unterleib (erst MIttelschmerz,jetzt wohl ss) .Gestern nacht hatte ich eine anstrengende nacht war die ganze nacht draußen habe nicht geschlafen war unterkühlt usw. jetzt habe ich seit heute morgen sehr starke schmerzen im unterbauch (ähnlich wie starke menstruationsbeschwerden),bedeutet das nun für mich das das baby mit der nächsten mens wieder abgeht?Zum arzt kann ich ja nicht,der würde ja eh noch nichts sehen.Was meint ihr erfahrungsgemäß so dazu?
schon mal danke im voraus
Liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 30.11.2004

-Hallo, wenn Sie sich stark unterkühlt haben, haben Sie vielleicht Schmerzen von einer Blasenentzündung? Haben Sie noch weitere Symptome, Brennen beim pinkeln, Temperaturanstieg und oder häufiges Wasserlassen in kleinen Mengen? Ob Sie schwanger sind oder nicht lässt sich so am Netz natürlich nicht sagen, und auch nicht ob Ihre Schmerzen was mit einer drohenden Fehlgeburt oder nur mit der normal einsetzenden Periode zu tun haben. Ein Schwangerschaftstest können Sie ja mal machen, der zeigt schon sehr schnell nach ausgebliebener Periode an ob Sie schwanger sind oder nicht. Beim Arzt werden Sie vor der 8-10 Schwangerschaftswoche nichts zuverlässiges erfahren.Aber wenn Sie sich schwanger fühlen, ist das doch schon mal ein gutes Zeichen. Gruß Judith

10
Kommentare zu "Schwangerschaft möglich ?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: