Themenbereich: Babyernährung allgemein

"welcher Obstsaft als Zugabe zur Beikost?"

Anonym

Frage vom 03.12.2004

Hallo,
mein Sohn ist 5 Monate alt und in ca. einem Monat möchte ich langsam mit dem Zufüttern beginnen. Einigen Breien soll man ja etwas Obstsaft zufügen. Sollte ich für meinen Sohn speziellen Baby-Obstsaft kaufen (z.B. von Alete oder Hipp) ? Ist der Baby-Obstsaft wirklich säureärmer und bekömmlicher für Babys als normaler Obstsaft oder kann ich auch den normalen Obstsaft mit 100 % Fruchtgehalt verwenden ? Welche Saftsorten eignen sich für Säuglinge? Apfel- Orangen-, Traubensaft ... ?
Könnte ich auch selbst Orangen auspressen ? Oder sind die für den Babymagen noch nicht geeignet ?
Liebe Grüße, Cordula

Anonym

Antwort vom 03.12.2004

Hallo, Sie brauchen keinen Aletesaft zu kaufen, es reicht ein normaler Saft, am besten 100% Saft und bei Apfelsaft naturtrüb, Birnensaft oder auch Traube.
Orangen ist am Anfang noch viel zu sauer, sie würden sicher einen sehr wunden Po bekommen.

23
Kommentare zu "welcher Obstsaft als Zugabe zur Beikost?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: