Themenbereich: Kinderwagen / Tragehilfen

"Türhopser mit 5 Monaten empfehlenswert?"

Anonym

Frage vom 06.12.2004

Hallo,

unser Sohn ist jetzt 5 Monate alt. Zu Weihnachten wollen wir ihm gerne einen Türhopser schenken (zur Befestigung im Türrahmen). Ich könnte mir vorstellen, dass er darin viel Spaß hat, bin mir aber unsicher, ob so ein Türhopser wirklich sinnvoll und empfehlenswert ist oder ob er eher ungesund für Babys ist. Die Altersangaben der Hersteller lauten meistens ab 5 oder 6 Monaten geeignet. Ist das o.k. oder sollte man den Hopser erst verwenden, wenn das Kind alleine sitzen kann ???
Liebe Grüße, Cordula

Antwort vom 06.12.2004

Hallo,
Da ich die Fragen zuteile, ist mir aufgefallen, dass sich im Moment sich mindestens 6 Fragen von Ihnen in unserem Redaktionssystem befinden , wobei manchmal mehrere Fragen in einer Anfrage enthalten sind. (In einer Anfrage bitte immer nur eine Frage stellen) Wir freuen uns natürlich, wenn Ihnen unsere Sprechstunde zusagt. Allerdings sind ungeachtet unserer Antworten Sie diejenige, die letztendlich die Verantwortung für Ihr Kind hat und auch übernehmen muss. Nicht auf jede Frage gibt es eine allgemeingültige Antwort und Sie machen nichts verkehrt, wenn Sie sich ab und an von Ihrem Gefühl leiten lassen oder auch mal vorsichtig probieren was für Sie und Ihr Kind richtig ist. Letztendlich kennen Sie Ihr Kind am Besten und wissen was Sie ihm zumuten können und er wird sich sicher auch bemerkbar machen, wenn ihm etwas nicht passt. Herstellerangaben sind (genau wie unsere Angaben) immer darauf zu überprüfen, ob sie mit Ihrem Kind übereinstimmen. Ein Kind, was sich noch nicht alleine halten kann, sollte sicher noch nicht im Türhopser sein. Wenn ihm Bewegung Spaß macht, wäre es sinnvoller, wenn Sie ihn beim Hopsen (z.B. auf dem Petziball) halten, so dass er gut abgestützt ist und durch Sie Sicherheit erfährt bei seinen ersten Erfahrungen mit impulsiveren Bewegungen.

Alles Gute, Monika

28
Kommentare zu "Türhopser mit 5 Monaten empfehlenswert?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: