Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"alte Dammschnittnarbe schmerzt"

Anonym

Frage vom 07.12.2004

Liebes Hebammenteam,
meine Tochter wurde vor 15 Monaten geboren. Bei der Geburt wurde ein Dammschnitt gemacht, der auch gut verheilt ist. Sei ich wieder schwanger bin, unser 2. Baby kommt im März, habe ich Probleme mit der Narbe. Meine Frage:
Was kann ich dagegen tun, auch in Hinsicht auf die bevorstehende Geburt?
Vielen Dank im voraus.

Antwort vom 07.12.2004

Narbenschmerzen an einer Dammverletzung sind relativ häufig. Sie können die Narbe mit Cuprum-Salbe (Weleda; Apotheke) behandeln, mehrmals pro Woche eine Damm-Massage machen, dann müsste es eigentlich besser werden. Es ist möglich, dass die Naht unter der Geburt wieder reißt, aber muss nicht sein; auch deswegen kann die Dammmassage vorbeugend nützlich sein.

39
Kommentare zu "alte Dammschnittnarbe schmerzt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: