Themenbereich: Stillen allgemein

"Kind lehnt Flasche ab"

Anonym

Frage vom 08.12.2004

Hallo!

Unsere Tochter ist jetzt vier Monate alt und weigert sich aus der Flasche zu trinken. Da ich wieder arbeiten gehen muü, ist das ein groües Problem. Auf der Suche nach Ratschlügen haben wir das Internet durchforstet und sind auf ihre Seite gestoüen und auf ihre Ratschlüge. Emmas VAter hat versucht sie zu füttern und Emmas Omas. Wir haben Lüffelchen gegeben, abgepumpte Milch, sowie FErtignahrung. Wir haben lange und ausführlich mit ihr geredet. Aber es hilft alles nichts!
Bitte helfen Sie uns!

Viele Grüüe
Claudia & Sebastian

Anonym

Antwort vom 08.12.2004

Hallo, leider gibt es keine Möglichkeit ein Kind, dass nicht an der Flasche trinken will, dazu zu bringen, außer versuchen und immer wieder versuchen. Bei unserem 2. Kind hatten wir die gleiche Situation- ich habe mich dann mit ihm auf einen Pezziball gesetzt, ihm gestillt und dann versucht unter zartem Hüpfen ihm die Flasche in den Mund zu "schieben"- die Brust direkt da der Wange und dabei hüpfend- wenn mich jemand gesehen hätte..., aber nach ein paar Tagen hat es geklaptt und nach ein paar weiteren Tagen, habe ich ihn dann mit der Flasche trinkend meinem Mann weitergegeben. Und auch bei ihm hat er dann getrunken. Das mit dem Ball konnten wir dann auch sehr schnell aufhören.
Unser letzes Kind hat dann, um ja nicht wieder so ein Streß zu haben die Flasche mit 6 Wochen zum Üben bekommen- hat auch wunderbar geklappt, bis zu dem Tag, als ich zum ersten Mal beim Arbeiten war und mich ein völlig gestreßter Mann und Sohn erwartete... Er hat die Flasche nie wieder akzeptiert, ließ sich aber wunderbar mit einem kleinen Trinkbecher füttern- diese Technik, kann Ihnen eine Hebamme vor Ort beibringen. Sie haben bis zum Ende der Stillzeit Anspruch auf Hebammenhilfe.

23
Kommentare zu "Kind lehnt Flasche ab"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: