Themenbereich: Babyernährung allgemein

"welche Milch mit 10 Monaten?"

Anonym

Frage vom 09.12.2004

Hallo liebes Hebammenteam! Mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt und ich stille ihn noch nachts, tagsüber isst er wie folgt: Morgens Schmelzflockenbrei mit Pre/HA-Milch, Mittags Gemüse-Kartoffel-Fleischbrei und etwas Obst, Nachmittags Obst-Getreidebrei oder Banane mit etwas Naturjoghurt und abends zwischen 18.30 und 19.30Griessbrei mit Pre/HA Milch.Dann geht er ins Bett und wird zwischen 22-24 gestillt und noch einmal in der Nacht manchmal auch zweimal, je nachdem ob gerade Zähne im Anmarsch sind. Zwischendurch isst er auch schon mal etwas bei uns mit und knabbert Reiswaffeln o.ä. Nun würde ich gerne das abendliche Stillen ersetzen (Da hat er in meinen Augen definitiv nochmal Hunger, obwohl er abends und auch sonst am Tag gut isst). Was nehme ich da am besten für eine Milch? Pre, HA, Folgemilch, Schmelzflocken... und wieviel sollte man anrühren?? Bisher hat er noch nie eine Flasche bekommen und trinkt auch tagsüber Wasser aus der (Schnabel-) Tasse. Ich habe zwar gedacht, ich könnt die Flasche umgehen, aber langsam wird es für mich notwendig, dass ich abends auch einmal nicht anwesend bin und der Kleine bei seinem Papa bleibt, da ich wieder etwas arbeite. Wie führen wir am besten eine Flasche ein? Und noch eine Frage zum Schluss: Ist es egal, welche Saugerform man nimmt - er hat bereits sechs Zähne ? Ich besitze schon Flaschen von Avent incl. Sauger, oder gehen auch andere?
Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen. Vielen Dank im Voraus!

Anonym

Antwort vom 09.12.2004

Hallo, wenn Sie abends Ersatzmilch geben wollen, dann die gleiche, wie Sie den Brei anrühren und die Menge ist abhängig davon, wieviel er mag 50/100/200/..., da hilft nur ausprobieren. Die beste Ersatzmilch(Verträglichkeit) ist die Pre-Milch.
Bei der Saugerform müssen Sie ausprobieren, welche er überhaupt nimmt, wobei Avent der Brust noch am ähnlichsten ist. Aber er kann die Milch auch aus einem Becher trinken, dann brauchen Sie nicht mit der Flasche beginnen.

22
Kommentare zu "welche Milch mit 10 Monaten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: