Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Eintragungen im Mutterpass"

Anonym

Frage vom 09.12.2004

hallo liebes team,

ich war heute bei meinem fa und dort war alles soweit in ordnung, jetzt habe ich aber mal zwei fragen zu den eintragungen im mutterpass und wäre froh, wenn mir das mal jemand erklären könnte.
also meine erste frage:
bei mir wurde heute eine vaginale untersuchung gemacht und dort stand sonst immer 0/0/0/0/0=0 heute allerdings steht dort 1/1/0/1/1=4 ich bin jetzt in der 23+3 ssw und mache mir ja gedanken was das zu bedeuten hat.
meine kleine zweite frage ist mein fundusstand, der ist jetzt bei N/0 und igendwas bei 19 cm was bedeuten die 19 cm und ist das ein normaler wert für die jetztige schwangerschaftswoche?

dankeschön für ihre geduld ´
lg kristin h.

Antwort vom 09.12.2004

Hallo, mit den ersten Angaben aus Ihrem Mutterpass zur vaginalen Untersuchung kann ich auch nichts anfangen. Sie haben allerdings ein Recht darauf, dass Ihnen der Arzt erklärt, was er untersucht und was die Abkürzungen bedeuten. Die Gebärmutter ist auf Nabelhöhe (N/0) und mit den 19 cm hat Ihr Arzt wahrscheinlich den Abstand vom Schambein zur Oberkante der Gebärmutter gemessen, was für einen sorgfältigen Arzt spricht, da viele sich nur auf den Ultraschall verlassen und die aussagefähigeren Messungungen gar nicht machen. Die Werte sind für das Schwangerschaftsalter ganz normal. Wichtig sind aber immer die Verläufe, das heißt wie sich etwas verändert im Vergleich zur Voruntersuchung und wie es ins Gesamtbild passt. Wenn Ihr Arzt das Wachstum in der Form kontrolliert, wird er Ihnen aber sicher auch sagen, wenn etwas besorgniserregendes dabei herauskommt. Alles Gute, Monika

24
Kommentare zu "Eintragungen im Mutterpass"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: