Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 14.12.2004

Hallo, habe Ende Oktober meine letzten Tag gehabt und gleichzeitig mit der Pille aufgehört. Nach 14 Tagen hatte ich eine 4 tage dauernde Schmierblutung - bekommen im Flieger als wir von der Karibik nach Hause geflogen sind. Seither hatte ich nichts mehr - mir ist seit ca. einer Woche ziemlich übel meine Brustwarzen schmerzen bei Berührung bin auch was essen angeht sehr empfindlich. Habe Probleme bei Zärtlichkeiten von meinem Freund (was mich sehr wundert). Habe auch schon 2 Tests gemacht die beide negativ waren. Muss sagen ich bin echt verwirrt....Danke

Anonym

Antwort vom 14.12.2004

-Hallo, warten Sie doch nochmal ein Woche ab und machen dann nochmal einen Test, wenn Sie bis dahin noch nicht menstruiert haben.Unterstellt, die Schmierblutung wäre eine Periodenblutung, müßte ja Mitte Dezember die nächste Blutung folgen. Eine Schwangerschaft ist natürlich auch möglich, wenn Sie an den befruchtungsfähigen Tagen Sex hatten. Einen Eisprung bräuchten Sie dazu dann auch noch, je nach Pille kann es ein bisschen dauern bis sich dieser wieder einstellt.Ihre Symptome allerdings klingen ein bisschen nach Schwangerschaft, vielleicht waren Sie mit den Tests zu schnell.Gruß Judith

27
Kommentare zu "schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: