Themenbereich: Schlafen

"stündliches nächtliches Stillen mit 6,5 Monaten"

Anonym

Frage vom 14.12.2004

Liebes Hebammenteam,

mein Sohn (6 1/2 Monate) will nachts teilweise stündlich gestillt werden. Tagsüber sind die Stillabstände um einiges länger, nur auch beim Schlaf tagsüber wacht er häufig schnell wieder auf um gestillt zu werden, auch wenn er noch ganz müde ist. Brei lehnt er noch ab, akzeptiert aber die abendliche Flasche vom Papa. Ich stille ihn immer vor dem Schlafen bis er sich entspannt, dann lege ich ihn in sein Bettchen. Hole ich ihn nachts in mein Bett, will er ständig an die Brust. Haben Sie mir einen Tipp, ob das wirklich Hunger sein kann, oder ob ihm ´vielleicht Nähe fehlt, die er tagsüber zu wenig bekommt?

Viele Grüße

Sylvia

Anonym

Antwort vom 14.12.2004

Hallo, in diesem Alter ist es sicher kein Hunger, wenn er std. kommt, aber es gibt eine Theorie, die sagt, dass wenn ein Kind an der Brust einschläft und nachts wach wird, es sich daran erinnert, dass es der Zustand beim Einschlafen anders war, als er jetzt ist, es möchte dann wieder diesen Zustand zurück und will gestillt werden. Somit ist der Vorschlag der Autorin, dass Kind wach und allein in seinem Bett einschlafen zu lassen, damit, wenn es nachts wach wird den gleichen Zustand wie beim Einschlafen vorfindet....
Stillen ist in diesem Alter viel mehr als NUR Hunger , Sicherheit, Liebe, Trost, Geborgenheit... somit ist es sicher auch Körperkontakt, den Ihr Kind sich nachts wünscht, ob es aus Mangel ist, glaube ich kaum. Sicher ist aber auch Gewohnheit beim std. aufwachen dabei, der Körper wacht immer zur selben Zeit auf und diesen Kreislauf bedarf es zu durchbrechen, indem z.B der Vater das Kind in einem anderen Zimmer beruhigt und es "nur" noch 2* nachts trinken darf, die anderen Male beruhigt es der Vater. Oder Sie machen es selber, halten ihn fest im Arm, reden mit ihm, dass er kein kleines Baby mehr ist, dass Sie ihn lieb haben, aber es jetzt keine Brust gibt. Die nächste Mahlzeit darf er trinken, die übernächste gibt es "Trost"...Meistens werden die Nächte nach 1-3 Tagen um 90% besser.

22
Kommentare zu "stündliches nächtliches Stillen mit 6,5 Monaten"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: