Themenbereich: Stillen allgemein

"wie langes nuckeln beim Stillen verhindern?"

Anonym

Frage vom 19.12.2004

lange Stillzeit an der Brust: Mein Sohn ist 5 Wochen alt und wird voll gestillt. Er tendiert wieder dazu, ziemlich lange an der Brust zu saugen, manchmal bis eine 3/ 4 Stunde. Er nuckelt dabei nur selten und hat Schluckbewegungen, so daß ich davon ausgehe das er trinkt. Wie kann ich ihn abgewöhnen so lange an der Brust zu saugen, in der Regel sollten 15 bis 20 minuten doch ausreichend sein oder? Wenn ich ihn die Brust nach 20 minuten entziehe, ist er ziemlich beleidigt und schreit und ist auch kaum zu beruhigen. Was kann ich tun ohne das er ausflippt (nuckel nimmt er nicht an) ?

Anonym

Antwort vom 19.12.2004

Hallo, Sie müssen ihm die Zeit noch lassen, es wäre so, als wenn der Ober Ihnen mitten im Essen den Teller wegnimmt, da er der Meinung ist, Sie sind jetzt fertig. Ich glaube auch Sie würden sich, wie Ihr Sohn lautstark beschweren.
Es gibt unterschiedliche Trinker, die, die in 5 Min fertig sind, die , die ca 20 Min trinken und die Genießer, die 45 Min oder länger trinken- ein bißchen eine Charaktersache. Solange er saugt und nicht nuckel- so wie Sie es beobachten, ist er im Moment noch ein Genießer, wobei sich das auch schnell ändern kann und er plötzlich nach 10 Min. fertig ist...

25
Kommentare zu "wie langes nuckeln beim Stillen verhindern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: