Themenbereich: Geburt allgemein

"wie Vorwehen von richtigen Wehen unterscheiden?"

Anonym

Frage vom 20.12.2004

Bin in der 38.Woche,
habe ständig ein ziehen u drücken im Unterleib was kann as sein?? Senkwehen hatte ich schon sind das die Vorwehen? wann weiß ich das ich ins KH muss werde zum 1.mal Mama und bin verunsichert.

Antwort vom 21.12.2004

Wenn sich die Wehen auch über Nacht bzw durch Entspannung wie warmes Bad etc beruhigen lassen sondern dabei sogar stärker od. häufiger werden kann es gut sein, dass es sich um den Geburtsbeginn handelt. Wenn Sie unsicher sind, gehen Sie einfach ins KH, es wäre ja auch nicht schlimm, wenn es "Fehlalarm" wäre und Sie noch mal heim gehen! In der 38. SSW "darf" das Kind jedenfalls kommen, es wäre keine Frühgeburt, von daher können Sie einfach alles nehmen, wie es kommt. Alles Gute!

20
Kommentare zu "wie Vorwehen von richtigen Wehen unterscheiden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: