Themenbereich: Nachsorge

"lange Blutung normal nach der Geburt?"

Anonym

Frage vom 21.12.2004

Hallo! Ich habe vor drei Monaten meinen Sohn zur Welt gebracht den ich aber leider nicht Stillen kann, weil er die Muttermilch immer wieder ausspuckt! Nun meine Frage: ich habe jetzt normal meine Regel bekommen diese dauert jetzt schon seid über drei Wochen an. Ist das normal? Mit einsetzen der Blutung habe ich auch wieder mit der Einnahme der Pille begonnen ( Valette ), kann das auch damit zusammen hängen? Langsam mache ich mir nämlich Sorgen, da die Blutung Sehr stark ist.

Antwort vom 23.12.2004

Hallo,
wenn Sie seit so langer Zeit stark bluten, sollte auf jeden Fall eine Untersuchung stattfinden. Es kann zwar sein, dass nach der Geburt die Periode stärker oder schwächer ist, 3 Wochen sind jedoch nocht normal. Mit der Pille hängt das eher nicht zusammen. Ganz auszuschließen ist aber auch das nicht. Herzlichen Gruß, Monika

21
Kommentare zu "lange Blutung normal nach der Geburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: