Themenbereich: Gesundheit

"Blutung bei Pilzbehandlung"

Anonym

Frage vom 23.12.2004

Hallo, bin total verunsichert! Ich war vor 2 Tagen bei meinem Frauenarzt, eigentlich wegen einer Pilzbehandlung! Dieser hat mir für den Pilz Gyno-Pevaryl Creme und Ovula gegeben. Bei dieser Untersuchung hat er überaschenderweise festgestellt das ich schwanger bin, er konnte aber mit Ultraschall noch nichts sehen. Gestern hab ich nun mit der Pilzbehandlung begonnen und hab heut ein wenig, minimal, geblutet. Hab aber ansonsten keine Beschwerden! Kann das vom Pilzmedikament sein? Muß erst nächsten Dienstag wieder zum FA! Vielen Dank für Ihre Antwort!
Lg

Antwort vom 23.12.2004

Hallo, eskann sein, dassdie schleimhautreizung durch den Pilz und das Medikament zu einer leichten Blutung führt. Auch ansonsten kommt es aber häufiger vor, dass gerade am Anfang der Schwangerschaft eine leichte harmlose Blutung vom Muttermund ausgeht. Solange keine starke Blutung einsetzt, ist wahrscheinlich alles in Ordnung.
Alles Gute, Monika

29
Kommentare zu "Blutung bei Pilzbehandlung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: