Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Schwangerschaft möglich nach Tamoxeinnahme?"

Anonym

Frage vom 23.12.2004

Hallo ich habe mal eine frage und zwar habe ich vom arzt jetzt tamox 10 bekommen! Ich sollte dann vom 4.12.04 bis zum 8.12.04 2stück täglich nehmen und dann vom 9.12.04 bis zum 19.12.04 sex haben!Was ich auch alles getan habe,aber jetzt habe ich seit vier tagen ein ziehen in der linken leiste und ich bin nur noch müde,und übel aber nur kaum! Kann es schon sein das es passiert ist?? Also das ich schwanger bin? Denn sowas hatte ich noch nie

Antwort vom 23.12.2004

Tamox hat eine östrogenhemmende Wirkung und es ist einerseits möglich, dassIhre Symptome darauf zurückzuführen sind, andererseits haben Sie Tamox ja vermutl. wg Kinderwunsch, zur Stimulierung des Eisprungs verschrieben bekommen, daher kann es auch der Eisprung sein, den Sie spüren/ gespürt haben. Eine Schwangerschaft ist im Schw.-Test ab der erwarteten Periodenblutung nachweisbar, das dauert ja auch nicht mehr lang, wenn man davon ausgeht, dass um den 10.12. der Eisprung war, dann müßte ja dieser Tage die Blutung einsetzen oder auch nicht... Warten Sie es ab und machen Sie bei Ausbleiben der Periode einen Test, dann wissen Sie mehr. Falls negativ, nicht aufgeben, es wäre auch wie ein "Jackpot", wenn es gleich klappen würde! Alles Gute für Sie!

24
Kommentare zu "Schwangerschaft möglich nach Tamoxeinnahme?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: