Themenbereich: Allergien vorbeugen

"HA-Nahrung bei Kuhmilchallergie?"

Anonym

Frage vom 24.12.2004

Sehr geehrte Damen und Herren,
meine Tochter ist 4 Monate alt. Ich habe ihr bis jetzt die Nestle HA1 gegeben. Jetzt weiß ich nicht, was ich ihr geben soll, weil es Verdacht auf Allergie besteht und bei Nestle HA2 auf der Packung steht, bei Kuhmilchallergie oder Verdacht nicht verwenden?
Ich danke im Voraus für die Rückantwort
Mit freundlichem Gruß
Iryna

Anonym

Antwort vom 25.12.2004

Hallo, dann bleiben Sie auf jeden Fall bei der HA 1- Milch, die kann die komplette Zeit durchgegeben werden. Sie brauchen die Nahrung bis zum Ende der Flaschenzeit nicht wechseln. Auch sollten Sie anfangs einen Milch freien Brei füttern, den bekommen Sie im Bioladen, denn in den meisten Ferigbreien ist Milchpulver vorhanden.

24
Kommentare zu "HA-Nahrung bei Kuhmilchallergie?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: