Themenbereich: Gesundheit

"was einnehmen bei Erkältung?"

Anonym

Frage vom 26.12.2004

Bin ganz fies erkältet und hab keine Ahnung was ich einnehmen darf (außer eine Paracetamol gegen kopfschmerzen). Bin jetzt 40 +4. Eine hebamme im Krankenhaus sage mir jetzt, am Ende der Schwangerschaft, wär es eigentlich egal was ich einnehmen würde. Wollte Ihr das nicht so richtig glauben... Können Sie mir Helfen? Habe nur für die Nachsorge eine Hebamme ausgewählt. Und mein FA hat Urlaub. Geh zur VU immer ins Krankenhaus. Aber mit der Antwort von da war ich nicht so wirklich glücklich...

Anonym

Antwort vom 27.12.2004

-Hallo mit Sicherheit dürfen Sie damit auch Ihre Nachsorgehebamme zu Rate ziehen. Ich stimme der Kollegin im Krankenhauis allerdingas auch nicht zu. Auch Paracetamol sollten Sie nur dann nehmen, wenn es nicht mehr ohne geht. Sie richten damit keinen Schaden an, aber es ist natürlich ein Medikament. Sie könnten Inhalieren, mit Kamille oder Pfefferminz, Sie können ohne Sorgen ein Meerwassernasenspray benutzen, oder auch ein Nasenspray für Kinder. Gegen den Husten hilft Thymiantee, den Sie am besten frisch zu bereiten. Thymian kochend übergiessen und dann 10 Min. ziehen lassen, den können Sie auch zum Gurgeln benutzen und ganz wichtig, viel trinken.Damit dürften Sie hinkommen . Gruß Judith

20
Kommentare zu "was einnehmen bei Erkältung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: