Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"schmerzempfindliches Zahnfleisch"

Anonym

Frage vom 27.12.2004

Hallo, ich bin jetzt in der 36. Schwangerschaftswoche und seit ca.3 Tagen sind meine Zähne oder mein Zahnfleisch beim putzen extrem schmerzempfindlich.
Kommt das auch durch die Schwangerschaft.? Und was kann ich dagegen tun. Zum Zahnarzt würde ich nur ungern gehen.

Antwort vom 27.12.2004

Das Zahnfleisch ist in der Schwangerschaft tatsächlich verändert, durch die Gewebeauflockerung und durch einen veränderten pH-Wert des Speichels. Eine gründliche Zahnpflege ist sehr wichtig. Benutzen Sie eine weiche Zahnbürste, mind. 2x pro Woche Zahnseide und spülen Sie den Mund tgl mit Ratania-Mundwasser (Weleda), das kräftigt das Zahnfleisch. Zum Zahnarzt sollten Sie aber trotzdem gehen um auf alle Fälle Ihr zahnfleisch anschauen zu lassen; Zahnbehandlungen können ja evtl noch warten bis das Baby da ist.

26
Kommentare zu "schmerzempfindliches Zahnfleisch"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: