Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmerzursache Bänder oder Kontraktionen?"

Anonym

Frage vom 30.12.2004

Hallo!!

Ich bin heute 18+0, und ich habe eigentlich schon immer Unterleibsschmerzen gehabt! In letzter Zeit lässt sich die Gebärmutter gut ertasten, und jedesmal wenn ich diese schmerzen habe wird die Gebärmutter richtig hart! Und es tut schon ziemlich weh!! Es passiert manchmal öfters in der Stunde!
Sind das die Bänder?? Oder sind das Kontraktionen??
Danke für antwort

Antwort vom 31.12.2004

Das klingt nach Kontraktionen, was aber zunächst mal nicht schlimm ist. Die gebärmutter reagiert auf das Tasten, auf die Berührung, womöglich haben Sie auch sehr schlanke Bauchdecken, so dass sich das noch deutlicher spüren läßt als bei kräftigen Bauchdecken. Die Kontraktionen sollten aber eher nicht schmerzhaft sein, sollten morgens deutlich schwächer/ seltener sein als abends und sollten nicht so stark sein, dass Sie nachts nicht schlafen können. Wenn Sie Schmerzen dabei haben und diese mehrmals in der Stunde auftreten, dann machen Sie erst mal eine Pause, schränken Ihre ASktivitäten ein und legen Sie sich in die warme Badewanne, da sollte es sich beruhigen. Falls nicht, sollten Sie in der Klinik od beim FA vorbeischauen. Genießen Sie einen ruhigen Jahreswechsel, machen Sie es mal ganz gemütlich!

25
Kommentare zu "Schmerzursache Bänder oder Kontraktionen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: